SPDI – Sozialpsychiatrischer Dienst

Inhaltsverzeichnis

Der Sozialpsychiatrische Dienst bietet schnelle, qualifizierte Beratung und umfassende Unterstützung bei psychischen und psychiatrischen Problemlagen und Krisen: für Betroffene, Angehörige, Freunde und andere Bezugspersonen.

Unsere Angebote im Überblick:

  • Persönliche Beratung, Informationsgespräche und Aufklärung
  • Psychosoziale Beratung und therapeutisch orientierte Begleitung
  • Betreuung nach einer stationären psychiatrischen Behandlung
  • Gerontopsychiatrische Beratung für Menschen ab 65 Jahren
  • Telefonberatung
  • Haus- und Klinikbesuche
  • Akute Krisenhilfe
  • Vermittlung weiterführender Hilfsangebote
  • Gruppen- und Freizeitangebote

Die Welt steht Kopf?

Sie sind von einer psychischen Erkrankung betroffen oder befinden sich gerade in einer schwierigen, seelisch belastenden Lebenssituation? Sie wissen nicht, wie es weitergehen soll und brauchen dringend Beistand, Rat und Hilfe? Einem Angehörigen oder einer nahen Bezugsperson geht es so und Sie fühlen sich ebenso betroffen wie hilflos? Sie waren in einer stationären psychiatrischen Behandlung und wollen wieder einen selbstaktiven und geregelten Alltag leben?

Wir sind für Sie da!

Unser professionelles, breit aufgestelltes Team aus Spezialisten unterstützt Sie mit langjähriger Erfahrung und Einfühlungsvermögen bei der Bewältigung einer psychischen Erkrankung oder einer schweren seelischen Krise und hilft Ihnen, mit der Situation umzugehen. Wir begleiten Sie auf dem Weg zurück in ein freudvolles und aktives Leben. Wir bieten Betroffenen, Angehörigen und anderen Bezugspersonen umfassende Unterstützungsmöglichkeiten: in Einzelgesprächen, Gruppen, Kursen oder durch alltagsstrukturierende Angebote unserer Begegnungsstätte.

Das bieten wir an

+ Beratungsstelle

  • Einzelfallhilfe
  • Akute Krisenhilfe
  • Gesprächsgruppen
  • Therapeutische Trainingsgruppen
  • Gerontopsychiatrische Beratung
  • Borderline-Trialog
  • Psychose-Seminar

+ Begegnungsstätte

  • Tagesstrukturierende Gruppen
  • Kreatives Gestalten
  • Aktivierungsgruppen
  • Freizeitaktivitäten

Team

Es beraten Sie Fachkräfte aus den Bereichen Sozialpädagogik, Pädagogik und Psychologie.

Alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter unterliegen der Schweigepflicht und beraten unabhängig von Nationalität sowie politischer und religiöser Überzeugung.

Beratungen immer kostenlos und auf Wunsch auch anonym!

Infomaterial, Aktuelles und Downloads

Hier können Sie Informationen und Termine aus dem Sozialpsychiatrischen Dienst Bayreuth und Außenstelle Kulmbach herunterladen.

Wochenplan

Aktuelle Informationen SpDi Bayreuth und Außenstelle Kulmbach

Flyer SpDi

Flyer Gerontopsychiatrische Beratungsstelle

Jahresrückblick 2020

Borderline-Trialog
Was ist ein Borderline-Trialog? Die Idee ist, dass sich Menschen, die selbst betroffen sind oder Angehörige, Professionelle oder Interessierte, die mit Borderline-Betroffenen in Kontakt stehen, zu einer Gesprächsrunde zusammenfinden, um in einem neutralen Raum über ihre Erfahrungen zu sprechen, Wissen auszutauschen und Strategien zur Selbsthilfe zu entwickeln. Gemeinsam wollen wir zu einem besseren gegenseitigen Verständnis und mehr gesellschaftlicher Akzeptanz beitragen.

Themen und Termine des Borderline-Trialogs

Psychose-Seminars
Was ist ein Psychose-Seminar? Das Psychoseseminar dient als Gesprächsforum dem trialogischen Austausch zwischen Psychoseerfahrenen, Angehörigen sowie professionellen Helfern aus psychiatrischen Arbeitsfeldern. Zentrales Anliegen des Seminars ist Erfahrungsaustausch der unterschiedlichen Perspektiven und die gleichberechtigte Begegnung, um einander besser kennen- und verstehen zu lernen.

Themen und Termine des Psychose-Seminars

Ansprechpartner

Angebote