Ev. Kinderhort Mistelbach

Inhaltsverzeichnis

Unsere evangelische Kindertageseinrichtung versteht sich als familienergänzende und –unterstützende Einrichtung mit dem Ziel, Ihrem Kind vielfältige Lern- und Erfahrungsmöglichkeiten zu bieten. Wir wollen die Kinder in ihrer Entwicklung begleiten, einen Raum zum Entfalten geben und sie bestmöglich fördern. Zudem sollen sich Eltern und Kinder bei uns wohlfühlen, in Gruppe agieren können und neue soziale Beziehungen eingehen.

Unser Alltag und der Umgang miteinander sind durch ein christliches Menschenbild geprägt. So nehmen wir jedes Kind mit seiner eigenen Persönlichkeit an und sehen es als etwas ganz Besonderes.

Während unsere Krippe Kinder im Alter von 0 – 3 Jahre aufnimmt, bietet der Kindergarten Plätze für Kinder im Alter von 2 ½ Jahre bis zur Einschulung. Schulkinder sind in unserem Hort herzlich willkommen: Er befindet sich in einem Anbau an die Grundschule Mistelbach (Schulstraße 1) und wurde im Januar 2019 neu eröffnet.

Schwerpunkt

Die Besonderheit des Hortes ist das Arbeiten nach dem offenen Konzept.
Das neue Gebäude wurde nach diesem Konzept gebaut und die Schulkinder haben die Möglichkeit, ganz nach ihren Stärken, Schwächen, Interessen und ihrem Wohlbefinden die Räumlichkeiten und die Angebote frei zu wählen. Sie entscheiden selbst, wann sie sich zurückziehen und lernen, sich selbstständig wechselnden Spielgruppen anzupassen, mit ihren Freunden zu spielen und Konflikte zu lösen. Hierzu stehen den Kindern u. a. ein Mal- und Kreativraum, ein Theaterzimmer, zwei Hausaufgabenräume, ein großer Spielflur und der Garten mit viel Platz und Spielmöglichkeiten zur Verfügung.

Weitere Schwerpunkte unserer Hortarbeit liegen in der Hausaufgabenbetreuung, der Gestaltung der Freizeitpädagogik und der Projektarbeit.

Um die Kinder in ihrem Lern- und Leistungsverhalten bestmöglich zu fördern und bei möglichen Schwierigkeiten (z. B. Hausaufgaben) gezielt zu unterstützen, legen wir großen Wert auf einen intensiven Kontakt mit Lehrern und Eltern.

Organisatorisches im Tageslauf

Bringen:
Die Schulkinder kommen je nach Unterrichtsschluss auf direktem Wege und trockenen Fußes von der Schule zu uns in den Hort.

Abholen:
Das Abholen bzw. Heimgehen der Kinder geschieht nur zur vollen Stunde und frühestens ab 13 Uhr.

Sonstiges:
Während der Schulferien (außer Weihnachten und drei Wochen im Sommer) bieten wir Ferienbetreuung ab 7 Uhr an.

Essen:
Das Mittagessen wird täglich von einem Caterer geliefert. Die Eltern bekommen den monatlichen Speiseplan mit nach Hause und können auswählen.

Team

Gesamteinrichtungsleitung:
Sandra Pütterich, Erzieherin mit Weiterbildung Leitung/Management und Kleinstkindpädagogik

Das Team besteht aus zwei Erziehern und zwei Kinderpflegerinnen. Der Hort arbeitet eng mit dem Kindergarten und der Krippe zusammen. Die Mitarbeiter*innen bilden sich regelmäßig fort.

Der jährlich neu gewählte Elternbeirat agiert als Bindeglied zwischen Träger, Kita-Team und der Elternschaft.

Fotogalerie

Weiterführende Informationen

Für weitere Informationen und die Anmeldung nehmen Sie bitte Kontakt mit der Einrichtungsleitung auf!

Ansprechpartner

Einrichtung