Nikolaus und Weihnachtsfeier: Adventszeit im Matthias-Claudius-Haus

Aufgrund der Coronapandemie war es zwar auch in diesem Jahr nicht möglich, die Weihnachtsfeier mit allen Bewohner*innen gemeinsam zu feiern – doch die Mitarbeitenden des Matthias-Claudius-Hauses ließen sich selbstverständlich etwas einfallen, um doch noch besinnliche Stimmung aufkommen zu lassen.

Am 06. Dezember kam der Nikolaus in Begleitung von Knecht Ruprecht zu Besuch und verteilte Äpfel, Orangen und Clementinen an die Bewohner. Die Freude war groß und natürlich wollte er vom einen oder anderen auch ein Nikolausgedicht hören oder er sang gemeinsam mit ihnen sogar Weihnachtslieder.

Und auch die traditionelle Weihnachtsfeier fiel nicht aus: Diese fand dieses Jahr stationsintern statt und verbreitete so auch im kleinen Kreis Vorfreude auf das Fest. Bei weihnachtlicher Musik und Kerzenschein genossen die Bewohnerinnen Glühwein (mit und ohne Alkohol), Kaffee, Stollen, Plätzchen und verschiedenes Obst. Es wurden Weihnachtslieder gesungen sowie Gedichte und Weihnachtsgeschichten vorgelesen. Die Stimmung war sehr festlich und bereitete Bewohnerinnen und Mitarbeitenden große Freude.

Artikel teilen

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on whatsapp
Share on email