Das Lebenswerk freut sich über eine großzügige Spende von Amazon Logistics

v.l.n.r. Dr. Franz Sedlak (Vorstand Diakonie Bayreuth), Birgit Richter (Werkstattleitung Lebenswerk gGmH), Jens Pfaffenberger (Bereichsleitung Amazon Logistics) und Florian Kreitmeier (Standortleiter Bayreuth Amazon Logistics)

Am 27. Januar 2021 fand auf dem Gelände des Lebenswerks in der Ritter-von-Eitzenberger-Straße 27 in Bayreuth eine große Spendenübergabe statt: Florian Kreitmeier, Standortleiter Bayreuth von Amazon Logistics übergab 5.000€ an Frau Birgit Richter, der Werkstattleitung und Herrn Dr. Sedlak, dem Vorstand des Diakonischen Werkes.

Nach dem verehrenden Feuer im August des vergangenen Jahres und der schweren Zeit während der Corona Pandemie, die unter anderem auch ein Betretungsverbot für die Menschen mit Behinderung mit sich brachte, ist dies eine besonders erfreuliche Geste, die die „Lebenswerker“ positiv in die Zukunft blicken lässt.

Die Spende wird verwendet, um Dinge anzuschaffen, die eine Versicherung nicht abdeckt, für die Menschen mit Behinderung aber eine zusätzliche Freude und Hilfe sind – beispielsweise Bücher, CDs oder spezielle Fördergeräte. Sie kommt also direkt dort an, wo sie gebraucht wird. Birgit Richter, Werkstattleitung Lebenswerk gGmH: „Wir freuen uns sehr über diese großzügige Geste und bedanken uns – vor allem auch im Namen unserer Mitarbeiter mit Behinderung – sehr herzlich!“

Artikel teilen

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on whatsapp
Share on email