Ev. Kinderhort Mistelgau

Inhaltsverzeichnis

„Schatzinsel”

Die ev. Kindertageseinrichtung Mistelgau hat den treffenden Namen „Schatzinsel“, denn wir bilden, erziehen und betreuen den „Schatz“ unserer Gemeinde: die Kinder. Die Altersspanne geht hierbei vom Kleinkindalter (Krippe ab einem Jahr) über das klassische Kindergartenalter (3-6 Jahre) bis zum Ende der Grundschulzeit (Hort 6-10 Jahren). Derzeit bieten wir Platz für insgesamt ca. 155 Kinder – davon 30 Krippen-, 100 Kindergarten- und 25 Hortplätze. Die Kinder haben nach der Krippe die Möglichkeit in den Kindergarten zu wechseln. Um rechtzeitige Voranmeldung wird gebeten.

Unsere Kindertageseinrichtung ist ein Ort, an dem Ihr Kind:

  • seine Persönlichkeit entfalten kann
  • Werte und Verhaltensweisen kennen lernt, die das Zusammenleben erleichtern
  • neue Erfahrungen sammelt
  • und an dem es einfach KIND sein darf.


Erwähnen möchten wir, dass die Kindertageseinrichtung lediglich eine erziehungsergänzende öffentliche Einrichtung ist. Die Erziehung der Kinder obliegt nach wie vor den Eltern. Dort werden die Kinder im Wesentlichen durch die Familie und ihr soziales Umfeld geprägt. Wir können dies unterstützen und ergänzen. Sprechen Sie uns an, wir finden den besten Platz für Ihr Kind.

Schwerpunkte

Leitbild
Wir gehen mit den Kindern auf “Schatzsuche” – so kann jedes Kind seine Stärken entdecken und erlebt sich selbst als wertvoll und kompetent. Wir begleiten unsere „Schätze“ auf der Schatzsuche des Lebens. Hierbei ist unsere pädagogische Arbeit geprägt vom „Bild vom Kind“ – also unserer Vorstellung darüber, was Kinder können und wie wir sie bestmöglich fördern und unterstützen können. Das Kind mit seiner Familie steht im Zentrum unserer Arbeit. Die Kinder mit Fürsorge und Liebe auf ihrem Weg zu einer selbstbewussten und gemeinschaftsfähigen Persönlichkeit zu begleiten, ist unser größtes Ziel.

Wir haben als Team beschlossen, mehr Bewegung in unseren Alltag einzubauen, daher bieten wir den Kindern die unterschiedlichsten Bewegungsmöglichkeiten an:

  • Offene Bewegung in der großen Eingangshalle
  • Naturtag
  • Angebot einer Yogagruppe
  • wir nutzen bei Wind und Wetter unseren großen Garten
  • Angebot von Außenaktivitäten in den Ferien
  • Nutzung der Schulturnhalle nachmittags

Organisatorisches im Tageslauf

Bring- und Abholzeiten:

Während der Schulzeit:
11.20 – 13.15 Uhr Ankommen im Hort
11.20 – 14 Uhr Kernzeit – kein Abholen
14 – 16.30 Uhr Abholzeit bzw. Kinder laufen alleine nach Hause

Während der Ferien:
Kernzeit: 8.30 Uhr – 12.30 Uhr
7 – 8.30 Uhr Bringzeit
8.30 – 12.30 Uhr Kernzeit – Türe geschlossen
12.30 – 16.30 Uhr Abholzeit
Freitag 12.30 – 15 Uhr Abholzeit

Bei Ausflügen oder anderen Aktivitäten Änderungen vorbehalten.

Essen und Getränke:
Die Vormittags- und Nachmittagsbrotzeit bringen die Kinder von Zuhause mit.

Derzeit wird die Kindertageseinrichtung durch die Metzgerei Wiegärtner aus dem Ahorntal mit warmem Mittagessen beliefert. Sie haben die Möglichkeit das Essen flexibel zu bestellen bzw. bis 8.30 Uhr täglich abzubestellen.

Getränke erhalten die Kinder bei uns: Wir stellen Wasser, Fruchtsäfte und Tee zur Verfügung.

Team

Leitung:
Kathrin Wild, Erzieherin

3 Erzieherinnen
1 Kinderpflegerin
1 SPS Praktikantin

Fotogalerie

Weiterführende Informationen

Für weitere Informationen und die Anmeldung nehmen Sie bitte Kontakt mit der Einrichtungsleitung auf!

Ansprechpartner

Einrichtung