Auf einen Blick
02.06.2020

30 Jahre Kindergarten Spatzennest in Obernsees


Zum 30-jährigen Bestehen des Kindergartens in Obernsees war im Frühjahr 2020 ein großes Fest für alle Kinder, Eltern, Mitarbeiter*innen und Anwohner*innen geplant. Auch Frau Orth, die Leitung der Einrichtung, wäre dann für ihr 30-jähriges Dienstjubiläum geehrt worden.

Doch in dieser Zeit, in der durch das Corona Virus so vieles anders ist, musst die gemeinsame Feier leider abgesagt werden.

Ganz vergessen wollte der Elternbeirat die beiden Ehrentage aber nicht. Es sollte eine Überraschung geplant werden, über die sich Frau Orth auch unter allen Corona Auflagen freuen würde.

So haben alle Kinder ihre Glückwünsche als bunte Bilder gestaltet. Auch von der Gemeinde Mistelgau, die den Kindergarten verwaltet und dem Diakonischen Werk – Stadtmission Bayreuth e. V. als Träger kam jeweils ein Beitrag.

Die Mitglieder des Elternbeirates haben alle Kunstwerke laminiert und dann als Girlande am Zaun des Gebäudes befestigt.

Am großen Tag wurde Frau Orth morgens überrascht. Die Freude war groß, als das gemeinsame Werk präsentiert und die Glückwünsche überbracht wurden. Dabei ist auch dieses Bild entstanden. Zu sehen sind von links: Franziska Töpfer (Elternbeiratsvorsitzende), Gisela Orth (Einrichtungsleitung), Tanja Lang und Katharina Hagen (Elternbeiratsmitglieder).

Für Frau Lang und Frau Hagen war es ebenfalls ein ganz besonderes Jubiläum, da Sie selbst bereits Kindergartenkinder bei Frau Orth im Spatzennest waren.

Die Diakonie Bayreuth bedankt sich bei allen Mitwirkenden und sendet Frau Orth auch auf diesem Wege nochmals herzliche Glückwünsche zum Dienstjubiläum.