Auf einen Blick
Beratung und Unterstützung

Sozialpsychiatrischer Dienst
Bayreuth – Kulmbach mit
Gerontopsychiatrischer Beratungsstelle

Schnelle fachlich qualifizierte Beratung und Hilfe bei psychischen und psychiatrischen Problemlagen und in Krisen

Unser Sozialpsychiatrischer Dienst bietet zu diesen Problembereichen für Betroffene, Angehörige und Freunde oder andere Bezugspersonen umfassende Unterstützungsmöglichkeiten an.

 

 

Wer kommt zu uns?

  • Menschen, die von einer psychischen Erkrankung betroffen sind
  • Menschen, die sich in einer seelischen Krise befinden
  • Menschen, die als Angehörige, Freunde oder andere Bezugspersonen von einer psychischen Erkrankung mit betroffen sind

Was bieten wir an?

  • Information und Aufklärung über Entstehung und Bewältigung von psychischen Erkrankungen
  • Psychosoziale Beratung und therapeutisch orientierte Begleitung
  • Nachbetreuung nach einer stationären psychiatrischen Behandlung
  • Gerontopsychiatrische Beratung für Menschen ab 65 Jahren und deren Angehörige
  • Telefonberatung
  • Hausbesuche
  • Krisenintervention
  • Vermittlung weiterführender Hilfsangebote
  • Gruppen- und Freizeitangebote

Unsere Arbeitsbereiche

Beratungsstelle

Begegnungsstätte

  • Tagesstrukturierende Gruppen
  • Kreatives Gestalten
  • Aktivierungsgruppen
  • Freizeitaktivitäten
  • Wochenplan

Unsere Mitarbeiter

Ein multiprofessionelles Team von Fachkräften aus den Bereichen:

  • Psychologie
  • Sozialpädagogik / Pädagogik
  • Verwaltung

Die Mitarbeiter haben Zusatzqualifikationen in systemischer Beratung, Tanztherapie und sozialpsychiatrischen Verfahren.

Die Mitarbeiter nehmen an monatlicher Supervision bei einem ärztlichen Psychotherapeuten teil.

Unsere Rahmenbedingungen

  • Die Angebote sind kostenlos
  • Alle Mitarbeiter unterliegen der Schweigepflicht
  • Die Beratung kann auch anonym durchgeführt werden

Infomaterial, Aktuelles und Downloads

Hier können Sie Informationen und Termine aus dem Sozialpsychiatrischen Dienst Bayreuth und Außenstelle Kulmbach herunterladen.

Wochenplan

Aktuelle Informationen SpDi Bayreuth und Außenstelle Kulmbach

Flyer SpDi

Jahresrückblick 2018

Begegnungsstätten Statistik 2018

 

Borderline-Trialog

Was ist ein Borderline-Trialog? Die Idee ist, dass sich Menschen die selbst betroffen sind oder Angehörige, Professionelle oder Interessierte die mit Borderline-Betroffenen in Kontakt stehen, zu einer Gesprächsrunde zusammenfinden, um in einem neutralen Raum über ihre Erfahrungen zu sprechen, Wissen auszutauschen und Strategien zur Selbsthilfe zu entwickeln. Gemeinsam wollen wir zu einem besseren gegenseitigen Verständnis und mehr gesellschaftlicher Akzeptanz beitragen.

Themen und Termine des Borderline-Trialogs

 

Themen und Termine des Psychose-Seminars

Was ist ein Psychose-Seminar? Das Psychoseseminar dient als Gesprächsforum dem trialogischen Austausch zwischen Psychoseerfahrenen, Angehörigen sowie professionellen Helfern aus psychiatrischen Arbeitsfeldern. Zentrales Anliegen des Seminars ist Erfahrungsaustausch der unterschiedlichen Perspektiven und die gleichberechtigte Begegnung, um einander besser kennen- und verstehen zu lernen.

Themen und Termine

Kontakt

  • Firma
    Sozialpsychiatrischer Dienst Bayreuth - Kulmbach
    Voller Name
    Inge Däubler-Politz
    Titel
    Leitung
    Addresse
    Brunnenstraße 4
    Postleitzahl
    95444
    Stadt
    Bayreuth
    Telefonnummer
    0921 / 15 08 77 0
    E-Mail Adresse
    spdi@diakonie-bayreuth.de
    Beschreibung
    Anmeldung:
    Montag – Freitag:
    9.00 Uhr – 16.00 Uhr

    Außenstelle Kulmbach
    Waaggasse 9
    95326 Kulmbach
    0 92 21 80 44 23 3
    spdi-kulmbach@diakonie-bayreuth.de

    Außensprechstunde Pegnitz
    Hauptstraße 77
    91257 Pegnitz
    0 92 41 91 95 75
    Anmeldung über Bayreuth