Auf einen Blick
16.02.2018

Frühjahrssammlung vom 12. – 18. März 2018

Erziehung ist (k)ein Kinderspiel – Erziehungsberatungsstellen helfen

Das Leben mit Kindern ist eine Herausforderung besonderer Art. Das Zusammenleben in der Familie fordert von allen Mitgliedern viele persönliche Fähigkeiten und große Flexibilität. Sich bei Erziehungsfragen, kindlichen Entwicklungsproblemen, Konflikten innerhalb oder außerhalb der Familie oder auch bei Trennung und Scheidung professionelle Hilfe zu holen, ist daher normal und selbstverständlich. Erziehungsberatung ist Teil der psychosozialen Grundversorgung und Krisenhilfe für Kinder, Jugendliche und Familien. Zu den Leistungen gehören neben den Einzelgesprächen auch Gruppenangebote für Kinder, Jugendliche und Eltern zu Themen wie psychische Krankheiten, Scheidungskinder, Suchtgefährdung und Vorträge und Präventionsangebote an Kindergärten und Schulen.

Die Diakonie hilft. Helfen Sie mit.

Bitte unterstützen auch Sie die wichtigen und notwendigen Angebote der Erziehungsberatung bei der Psychologischen Beratungsstelle der Diakonie Bayreuth, die von Staat und Kommunen nicht zu 100 % finanziert wird, mit Ihrer Spende.
Herzlichen Dank.

Spendenkonto: IBAN:  DE67 7735 0110 0038 0897 02
                           Stichwort: Frühjahrssammlung 2018

Bei der Haussammlung verbleiben
20% der Spenden direkt in der Kirchengemeinde zur Förderung der diakonischen Arbeit vor Ort,
45% der Spenden direkt im Dekanatsbezirk zur Förderung der diakonischen
Arbeit vor Ort.
35% der Spenden werden vom Diakonischen Werk Bayern für die Projektförderung in ganz Bayern eingesetzt.
Hiervon werden auch die Informationsmaterialien für die Kirchengemeinden und die notwendigen Materialien für die Durchführung der Sammlung finanziert (max. 10% des Gesamtspendenaufkommens).
Der Erlös der Straßensammlung verbleibt voll für die örtlichen Aufgaben der Diakonie in Bayreuth.

Weitere Informationen zum Sammlungsthema erhalten Sie unter www.diakonie-bayern.de oder beim Diakonischen Werk Bayreuth e. V., Frau Doris Köhler,
Tel. 0921 99 09 39 86.