Zur Startseite   Zoom per Tastatur  Suche Seitenübersicht Druckversion/NurText-Version
  • Selbständigkeit

  • Kooperationsfähigkeit

  • Soziale Integration

  • Geistige Entwicklung


 

Die Dr.-Kurt-Blaser-Schule ist ein privates Förderzentrum mit dem Förderschwerpunkt geistige Entwicklung. Sie ist die richtige Schule für die Kinder und Jugendlichen, bei denen in fast allen Entwicklungsbereichen ein hoher individueller Förderbedarf vorliegt, der an anderen Schulen (z.B. Grund- oder Hauptschule der allgemeinen Volksschulen) auch unter dem Einsatz eines Mobilen Sonderpädagogischen Dienstes (MSD) nicht erfüllt werden kann.

 

 

Die Dr.-Kurt-Blaser Schule gliedert sich in

Ihr Ansprechpartner:
Frau Anne Wayand
Tel:  09 21/74 74 8-111
Fax: 09 21/74 74 8-131
E-Mail:  hpz-foerderschule@diakonie-bayreuth.de


In der Schulvorbereitenden Einrichtung (SVE) werden die Kinder spielerisch und mit Spaß an die schulischen Anforderungen herangeführt.

In der Grundschulstufe (Klassen 1–4) stehen kindgemäße Themen aus allen Lernbereichen (Deutsch, Mathematik, Heimat, Kunst, Musik ...) im Mittelpunkt des Unterrichts.

In der Hauptschulstufe (Klassen 5–9) werden die bisher erworbenen Kenntnisse, Fähigkeiten und Fertigkeiten gefestigt. Die Lerninhalte orientieren sich an altersentsprechenden Entwicklungsaufgaben.

Die Berufsschulstufe (Klassen 10–12) bereitet die Jugendlichen auf das Arbeitsleben vor. Der Schwerpunkt liegt auf praktischen Unterrichtsfächern, wie Werken und Hauswirtschaft. Auch Praktika in den Werkststätten für behinderte Menschen werden angeboten.