Auf einen Blick
Bildung und Erziehung

Unsere evangelische Kindertagesstätte ist im Stadtteil Laineck am nordöstlichen Stadtrand von Bayreuth zu Hause. Sie befindet sich in einem großen, alten Sandsteingebäude - einem alten Schloß. Ein moderner Anbau für unsere Krippenkinder ist seit 2014 dazugekommen. Die Hortgruppe ist in einem Nebengebäude der Lainecker Grundschule untergebracht.


Sie ist offen für Kinder im Alter von Babyalter bis ins Grundschulalter.

Unsere Einrichtung verfügt über ein großzügiges, neu gestaltetes Außenspielgelände.

Wir haben 50 Kindergartenplätze (25 Kinder pro Gruppe), 12 Krippenplätze und 25 Hortplätze und ein modernes Bildungskonzept. Wir arbeiten nach dem Bayerischen Bildungs- und Erziehungsplan.

Schwerpunkte

Uns ist wichtig, dass wir uns Zeit nehmen:

  • für die Kinder und Ihre Bedürfnisse
  • ihnen zuzuhören
  • mit ihnen Entdeckungen zu machen
  • mit ihnen ihre Erlebnisse zu teilen
  • für ihre Kreativität
  • für Naturerfahrungen

Unser pädagogischer Ansatz beinhaltet die Förderung und Stärkung der Basiskompetenzen (Selbstwertgefühl, Emphatie, Kooperationsfähigkeit, Konfliktmanagement und Lernen lernen). Wir möchten die Kinder unterstützen resiliente Persönlichkeiten zu werden, um Sie stark und fit zu machen, für eine komplexe und wandelbare Zukunft.

Wir bieten:

  • Entdeckungen im Entenland
  • Entdeckungen Zahlenland
  • Sprachförderung (Vorkurs Deutsch für Migrationskinder)
  • Ohrentraining mit Wuppi
  • Exkursionen zur Feuerwehr/Bücherei/Theater
  • enge Kooperation mit der Lainecker Grundschule
  • Der Dino zeigt Gefühle Projekt

Räumlichkeiten

Die Kindergartenräume sind in hellen Pastellfarben gehalten, mit vielen Fenstern und besonders schönen denkmalgeschützen Stuckdecken. Es gibt in jedem Gruppenraum Holzeinbauten für Rollenspiele mit Rückzugsmöglichkeiten und verschiedene Spielbereiche. Außerdem gibt es eine Lernwerkstatt für Kleingruppenarbeit, eine Elterntreffraum mit Kinderbibliothek und einen großen Bewegungs- und Mehrzweckraum.

Im Krippenanbau gibt es zwei modern und freundlich gestalteten Gruppenräume mit integriertem Holzkletterturm und Entdeckerholzmöbel. Hier können die Krabbelkäferkinder Ihren Bewegungs- und Forscherdrang ausleben.

Unseren Hortkindern steht ein Hausaufgabenraum und Freizeitraum zur Verfügung. Zusätzlich können die Kinder die Turnhalle und das Außengelände mit großem Klettergerüst der Schule täglich mit nutzen.

Tagesablauf

Wir bieten den Kindern einen klar strukturierten Tagesablauf

  • Morgenkreis: Zeit zum Ankommen und Begrüßen der Gruppe
  • Gemeinsames Frühstück: Selber mitgebrachtes Frühstück schmeckt in der Gruppe besonders lecker.
  • Freispiel im Garten: endlich raus in den Garten… zum Spielen und Toben.
  • Freispiel in der Gruppe: Zeit für Rollenspiele, Tischspiele, Maltisch u.v.m.
  • Stuhlkreis/Projektarbeit: Wir singen und erzählen, entdecken und erforschen neue Dinge, aber wir feiern auch gerne die Geburtstage unserer Schlossbandenkinder
  • Mittagessen
  • Ruhezeit/Mittagsschlafmöglichkeit
  • Nachmittagsangebote: Am Nachmittag können die Schlossbandenkinder verschiedensten Angeboten nachgehen… in der Weltreise neue Länder entdecken, Märchen lauschen oder sich musikalisch und Kreativ ausleben.

Die Krippenkinder und Hortkinder haben einen anderen Tagesablauf ihren Bedürfnissen entsprechend.

Lage und Anfahrt

Kontakt

  • Firma
    Evangelische Kindertagesstätte "Lainecker Schlossbande"
    Voller Name
    Sonja Ludwigkeit
    Titel
    Leitung
    Addresse
    Schlossstr. 22
    Postleitzahl
    95448
    Stadt
    Bayreuth
    Telefonnummer
    0921/92245
    Faxnummer
    0921/75429970
    E-Mail Adresse
    kiga-laineck@diakonie-bayreuth.de
    Beschreibung
    Öffnungszeiten:
    Montag bis Donnerstag:
    7.00 Uhr bis 16.30 Uhr
    Freitag:
    7.00 Uhr bis 15.00 Uhr