Auf einen Blick
Bildung und Erziehung

Evang. Kindertageseinrichtung "Hammerstätter Strolche"

Unsere Evang. Kita "Hammerstätter Strolche" - mit Kindergarten und Hort befindet sich im Stadtteil Hammerstatt - am Rande des Landesgartenschaugeländes von 2016.

Wir möchten, dass sich unsere Kinder:

  • geborgen fühlen
  • Vertrauen aufbauen
  • Selbstbewusstsein entwickeln und selbstständig werden
  • eigene Ideen und Fantasie entwickeln
  • Selbstwirksamkeit erleben
  • Spaß am Lernen entwickeln

Formen der pädagogischen Arbeit

  • Freispielzeit - zur Förderung des sozialen Miteinanders und des Spracherwerbs
  • gezielte Beschäftigungsangebote/Fördereinheiten
  • Projekte
  • Päd. Angebote für: die ganze Gruppe, Kleingruppen und Individualförderung
  • Interkulturelle Ler- und Spielangebote
  • alltagsintegriertes Sprachförderkonzept - Sprachförderkraft finanziert aus Bundesmitteln (Sprachkita)

Mit der gemeinsamen Betreuung von Kindergarten- und Schulkindern verfolgen wir folgende Ziele:

  • lange, kontinuierliche Beziehungsarbeit
  • Geschwister können längere Zeit gemeinsam betreut werden
  • unterschiedliche Altersgruppen bringen unterschiedliche Erfahrungen ein
  • Stärken werden gestärkt und Schwächen abgeschwächt (Entwicklungsverzögerung und Entwicklungsvorsprung)
  • Vorschulkinder können sich mit ihrer neuen Rolle als Schulkinder besser identifizieren, da sie mit dem Schulleben schon vertraut sind
  • Sinnvoller flexibler Einsatz von Personal und Räumen

Schwerpunkte

  • Sozialerziehung: alle Aktivitäten aller Bereiche zielen auf soziales Lernen
  • Religiöse Erziehung: alle Feste des Kirchenjahres, Tischgebete, Lieder, biblische Geschichten
  • Spracherziehung z.B. Bilderbücher, Fingerspiele, Sachgespräche
  • Inklusion
  • Bewegungserziehung z.B. wöchentliches Turnen
  • Interkulturelles Lernen z.B. fremdsprachige Lieder, multikulturelles Essen  Kreativität z.B. Beschäftigung mit Farben und Materialien aller Art, Malen nach Musik, selbst angefertigte Bastelarbeiten
  • Umwelt und Natur z.B. Waldtag, Spaziergänge, Aufenthalt im Garten mit vielen Bewegungsmöglichkeiten
  • Musikalische Früherziehung z.B. Lieder, Rhythmik, Klanggeschichten

Bei uns gilt in allen Bereichen: Das Spiel als Prinzip der Kindergartenpädagogik.

Räumlichkeiten

Drei Gruppenräume auf zwei Ebenen, ein Gruppenraum mit Einbau und vier Intensivräume, Turnhalle, Verpflegungsküche, Teeküche, zwei Waschräume, Hausaufgabenraum, Hort-Gruppenräume, Personalzimmer, Elternecke, Büro, Keller, drei Abstellräume.

Tagesablauf

  • Ankommen in der Frühdienstgruppe
  • Ab 8 Uhr sind alle Gruppen geöffnet
  • Freispiel: Freie Spiel- und Partnerwahl, freiwillige Bastelangebote, Rollenspiele, Kreativangebote, Tischspiele, Rückzugsmöglichkeiten, Austausch mit Freunden, Bauecke
  • Brotzeit - einmal wöchentlich gemeinsames Frühstück
  • verschiedenste, gezielte Bildungseinheiten im Wechsel, teilweise in Kleingruppen, in Anlehnung an den Bayerischen Bildungs- und Erziehungsplan (BEP)
  • Mittagessen
  • ab ca. 14 Uhr Zusammenschluss von Kindergartengruppen
  • Kleingruppenförderung für Vorschulkinder
  • Fördereinheiten für Vor-Vorschulkinder
  • Vorkurse, (Sprachkurse)
  • Sprachprojekt täglich für besondere Kinder ab 3 Jahren
  • Freispiel bis 17 Uhr, freitags bis 16 Uhr
  • Bücherei einmal wöchentlich
  • Turnen in den Gruppen am Vormittag

Lage und Anfahrt

Kontakt

  • Firma
    Evangelische Kindertageseinrichtung "Hammerstätter Strolche"
    Voller Name
    Karolin Püttner
    Titel
    Leitung
    Addresse
    Grünewaldstr. 2a
    Postleitzahl
    95448
    Stadt
    Bayreuth
    Telefonnummer
    0921/22871
    Faxnummer
    0921/75429959
    E-Mail Adresse
    kita-hammerstatt@diakonie-bayreuth.de
    Beschreibung
    Öffnungszeiten:
    Montag bis Donnerstag:
    7.00 Uhr bis 17.00 Uhr
    Freitag:
    7.00 Uhr bis 16.00 Uhr